Medizinisches Gerätetraining

Medizinisches Gerätetraining unter therapeutischer Aufsicht

Unter sporttherapeutischer Leitung bietet das Bodyfit medizinisches Gerätetraining sowie medizinisches Funktionstraining für verschiedene Erkrankungen an. Über die ärztliche Verordnung, wird unter Aufsicht und Betreuung von Therapeuten trainiert und rehabilitiert.

Das medizinische Training an Geräten baut die Muskulatur z.B. nach Operationen, Verletzungen und bei chronischen Beschwerden gezielt und schmerzfrei auf. Das Übungsprogramm wird nach einer sorgfältigen Anamnese bezüglich Beschwerden, Diagnosen, aktueller Rehabilitationsphase, körperlichen Voraussetzungen und unserer Erfahrung, individuell auf Sie abgestimmt. Die alltagsspezifische Belastungsfähigkeit und die muskuläre Balance werden wieder hergestellt.

Verantwortlich für die Abteilung ist Thomas Dürr (Sportlehrer / Sporttherapeut, Rehasportübungsleiter Orthopädie). Weitere Hinweise zum medizinischen Gerätetraining:

  • Eine private Verordnung (Privat-Rezept) umfasst i.d.R. 50 Übungseinheiten.
  • Eine Therapiegruppe umfasst maximal 15 Teilnehmer (auf Grund der aktuellen Situation 10 Teilnehmer) und dauert 55 Minuten.
  • Das Training wird ausschließlich von lizenzierten Therapeuten betreut.
  • Die Abrechnung erfolgt privat und kann nicht mit der gesetzlichen Krankenkasse abgerechnet werden.

Sprechstunde:
Für med. Gerätetraining / med. funktionelles Training mit Dr. med. Thomas Hardtmuth (FA für Chirurgie und Thoraxchirurgie) donnerstags 16:00 – 17:00 Uhr nach Terminvereinbarung.

Terminvereinbarungen:
Telefon: 07321/ 2772019
E-Mail: rehasport@bodyfit-hdh.de

Beispiel Privatrezept: