INFORMATION

Häufig gestellte Fragen zur aktuellen Lage, unseren Trainingsangeboten, den Kompensationsmöglichkeiten und unseren Hygienemaßnahmen.



Liebe Mitglieder und Gäste, auf Grund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat die Bundesregierung entschieden, dass auch Fitness- & Gesundheitsstudios weiterhin geschlossen bleiben müssen.

Dies trifft uns sehr hart und stellt uns erneut vor großer Herausforderungen, haben wir doch so viele Schutz-Maßnahmen umgesetzt, dass ihr bei uns sicher trainieren und euer Immunsystem stärken könnt. Wir sind zutiefst erschüttert über diese Situation, schauen aber auch optimistisch in die Zukunft, denn wir suchen auch aktiv den Austausch mit der Politik, wollen die aktuelle Lage sowie die Anstrengungen und die Folgen des Lockdowns (wirtschaftlich als auch gesundheitlich) verdeutlichen. Hierzu sind wir in engem Austausch mit MdL Martin Grath, MdL Andreas Stoch und MdB Roderich Kiesewetter. Die beiden letzteren sind auch unserer Einladung gefolgt und waren im bodyfit.

Wir setzen alles daran, dass wir Euch ein sicheres Umfeld zur Förderung der Fitness, Gesundheit und Prävention zu Verfügung stellen können und haben enorme Anstrengungen unternommen, sodass es weder in der ersten noch in der zweiten Welle, irgendeine Infektionskette gab, welche man hätte nachverfolgen müssen.

Sobald wir Neuigkeiten zu einer Wiedereröffnung haben, werden wir Euch diese schnellstmöglich über unsere Homepage und per Mail mitteilen!

Folgt uns auch gerne auf Facebook und Instagram!


Grundsätzlich möchten wir darauf hinweisen, dass unser Fitness- & Gesundheitsstudio nicht im Discount Segment angesiedelt ist und daher nicht über eine „Masse“ an Mitgliedern arbeitet. Unser Fokus liegt auf der individuellen Betreuung durch eine Vielzahl an Trainingsmöglichkeiten, welche auf einer ca. 1400qm großzügige Fläche aufgeteilt sind. Wir haben einige Schutz- & Hygienemaßnahmen für euch umgesetzt und dafür enorme Anstrengungen unternommen:

  • Neben den allgemeinen Hinweisen, den Abstandsmarkierungen im Eingangsbereich und den zusätzlichen Desinfektionsstationen im gesamten Haus, haben wir selbstverständlich den Abstand zwischen unseren Geräten vergrößert.
  • Für unsere Gruppenkurse haben wir innerhalb von kürzester Zeit ein Online-Reservierungssystem eingerichtet, mit welchem man sich vorab in einen gewünschten Kurs eintragen kann. Dieses ist ein einfaches, übersichtliches, faires und vor allem sicheres Tool für einen Kursbesuch.
  • Vom 18.08.-26.08.2020 haben wir eine Mitgliederbefragung durchgeführt um ein Feedback zu unserem bisherigen Vorgehen in sowie während der Krise zu erhalten und um bei weiteren Maßnahmen mitzubestimmen! Für unsere Kommunikation sowie das Online-Reservierungssystem gab es ein sehr positives Feedback! Eine weitere umgesetzte Maßnahme war ein Umbau!
  • Der Umbau unseres Freihantelbereiches. Hierfür haben unsere Mitglieder abgestimmt und wir haben innerhalb von vier Wochen Planungszeit und lediglich zwei Wochen Umbauzeit, den kompletten Freihantelbereich neu gestaltet und dadurch mehr Trainingsfläche geschaffen, auf welcher sich unsere Mitglieder verteilen können! Zudem haben wir eine doppelseitige Türe als weitere Belüftungsoption eingebaut.
  • Damit man auch bequem von Zuhause aus einen Überblick über die Auslastung in unserem Fitness- & Gesundheitsstudios hat, haben wir eine Live-Auslastung auf unserer Homepage eingerichtet. Hierdurch können Sie einsehen, zu welchen Zeiten unser Studio, welche Auslastung hat.
  • Wir haben darauf hingewiesen, dass die sowieso schon sehr schwach frequentierten Zeiten von Montag bis Freitag von 10:00 – 13:00 Uhr, für Risikogruppen / Risikogruppentraining, freigehalten werden sollten.
  • Es wurden sowohl für die Haupttrainingsfläche als auch für den Kursraum, zwei neue, leistungsstarke Luftreiniger der Firma VITAPOINT®gekauft. Diese können die Raumluft mehrfach pro Stunde filtern.


Für November und Dezember 2020 haben wir keinen Beitrag abgebucht und dennoch diverse, kostenlose Online-Trainingsmöglichkeiten angeboten. Dadurch, dass wir bis zum aktuellen Stand (Anfang Februar 2021) noch nicht einmal die Novemberhilfen komplett erhalten haben, müssen wir zum Erhalt des bodyfit und der Arbeitsplätze wieder die Abbuchung aufnehmen (weitere Informationen siehe unten).

Wir wollen Dir aber dafür auch als Kompensation ein neues, größeres und noch professionelleres Angebot zu Verfügung stellen. Solltest Du dieses Angebot nutzen wollen, bitten wir darum, dass Du Deinen Verzicht auf Kompensation für einen abgebuchten Beitrag oder für die Trainingszeit ab Januar 2021, über das unten angefügte Kontaktformular erklärst. Sobald Du uns Deine Rückmeldung hast zukommen lassen, stehen wir Dir auch gerne für Rückfragen zu Verfügung! Folgende Optionen kannst Du nutzen:

  • bodyfit@home / Mediathek: Dies ist unsere neue, hauseigene Workout Mediathek mit fast 100 Kurs und Workout Videos, welche wir nun nach und nach professionell filmen und hochladen! Dieses Portal ist unter dem Menüpunkt „Shop & Mitglied“ abrufbar. Sobald wir Deine Rückmeldung mit Zustimmung zur Abbuchung erhalten haben, schicken wir Dir die Zugangsdaten für das Portal zu.
  • bodyfit@home / Live-Kurse: Diese streamen wir über Zoom. Die Kurse sind ebenfalls über das bodyfit@home Portal abrufbar. Sobald wir Deine Rückmeldung mit Zustimmung zur Abbuchung erhalten haben, schicken wir Dir die Zugangsdaten für das Portal zu.
  • bodyfit@home / Online-Coaching: Du möchtest einen Trainingsplan für Zuhause oder hast Fragen zu Übungsausführungen? Dann können wir Dir einem Online-Coachings via Zoom oder Whatsapp-Video-Call pro Monat, sogar direkt Feedback geben und mit Dir trainieren! Wenn Du daran interessiert bist, kannst Du uns dies auch über das Portal mitteilen. Sobald wir Deine Rückmeldung mit Zustimmung zur Abbuchung erhalten haben, schicken wir Dir die Zugangsdaten für das Portal zu.
  • Training im Studio (sofern erlaubt): Bisher war Individualtraining (maximal zwei Haushalte im Studio) erlaubt. Sollte sich daran nichts ändern, werden wir dies auch weiterhin so durchführen. Die bisherigen Abläufe wurden u.a. bereits von behördlicher Seite überprüft. Die einstündigen Slots sind daher vorerst weiterhin über unser bekanntes Buchungsportal https://termin.e-app.eu/bodyfit buchbar. Wir bitten aber darum, dass erst nach einem wahrgenommenen Termin, ein Folgetermin vereinbart wird und man zunächst nicht mehr als zwei Termine pro Woche bucht. Bei Bedarf und Verfügbarkeit stehen wir gerne bei Anfragen für mehr Termine zu Verfügung.
  • Deine Unterstützung: In dieser Zeit bitten wir um Deine Solidarität und den Zusammenhalt, damit wir auch nach dieser Zeit wie gewohnt für Dich da sein können! Solltest Du uns auch grundsätzlich mit Deinem Beitrag unterstützen wollen, möchten wir uns ausdrücklich dafür bedanken!


Durch die Corona Krise mussten wir schon einige Rückschläge erleiden und erlebten einen noch nie dagewesenen organisatorisch aufwendigen und finanziellen Schaden. Wir wollen aber weiterhin völlig offen und transparent mit Dir kommunizieren wie wir weiter verfahren wollen.

Bei der November-Abbuchung (am 27.11.2020) und Dezember-Abbuchung (am 25.12.2020) haben wir uns dazu entschieden, keine Beiträge abzubuchen! Vorauszahler können nach dem Ende der behördlichen Schließungsmaßnahmen auf Wunsch eine Kompensation einreichen. Demnach wollen wir hier völlig fair und transparent agieren – ohne Risiko für Dich! Falls ein Jahresbeitrag oder eine jährliche Betreuungspauschale im Zeitraum der Schließung fällig gewesen wäre, so verfällt diese nicht. Zur Begleichung werden wir nach dem Ende der Maßnahmen mit den betreffenden Personen Rücksprache halten. Für Premium Präventionsbeiträge können wir selbstverständlich noch eine Bestätigung zur Erstattung ausstellen bzw. zuschicken. Bitte schreibe uns hierzu eine E-Mail.

Ab Januar 2021 (ab 22.01.2021) müssen wir wieder die turnusgemäße Abbuchung durchführen. Weitere Informationen wieso wir so verfahren und wie Du uns eine Rückmeldung zukommen lassen kannst, steht im Folgenden / dem darunterliegenden Text. Bitte nehme Dir Zeit für die Entscheidung und scheue bei Fragen nicht uns zu kontaktieren – Wir sind weiterhin für Dich da!

Dadurch, dass wir bis Anfang Februar 2021 noch nicht einmal die Novemberhilfen vollständig erhalten hatten, mussten wir zum Erhalt des bodyfit und der Arbeitsplätze, ab Januar 2021 (ab 22.01.2021) wieder die turnusgemäße, vier-wöchentliche Abbuchung vornehmen.

Das Kontaktformular bezüglich der Rückmeldung für oder gegen eine Abbuchung ab Januar oder Februar 2021 war hier auf der Homepage verfügbar. Wir bedanken uns bei allen, welche uns mitgeteilt haben, dass sie uns unterstützen wollen! Für den Fall, dass man keine Abbuchung in der Zeit der Schließung wünschte oder keine Rückmeldung abgegeben hatte, haben wir keine Abbuchung vorgenommen. Wie auch in unseren Rundmails kommuniziert, wird die Zeit in welcher keine Aktivierung der Mitgliedschaft während der behördlichen Schließung stattfand an die aktuelle Mitgliedschaftslaufzeit angehängt.

Bei Rückfragen stehen wir unter verwaltung@bodyfit-hdh.de zu Verfügung.